DEKORATIVE PUTZE

Putze machen Fassaden individuell, widerstandsfähig und beständig. Mit einem vielfältigen Spektrum an Putzen

wie Kratz-, Rillen-, Modellier- oder Natursteinputz, mit mineralischen oder organischen Putzen lassen sich Objekte

und Fassaden individuell und ausdrucksstark gestalten.

 

Mineralische Fassadenputze erfüllen alle bauphysikalischen Normen, sind widerstandsfähig, können atmen, enthalten

keine gesundheitsgefährdenden Hilfsstoffe und lassen sich recyceln. In Verbindung mit Wärme-Dämm-Verbundssystemen können sie Heizkosten um bis zu 50% senken.

 

Organische Silikonharzverputze sind etwas elastischer als Mineralputze und trocknen schneller aus.

 

Lehmputze werden mittlerweile nicht nur bei Sanierung von historischen Gebäuden verwendet, sondern kommen durch ihre positiven baubiologischen und bauphysikalischen Eigenschaften zunehmend auch in Neubauten zum Einsatz. Lehmputz ist ökologisch, atmungsaktiv, sorgt für ein gesundes Raumklima und reguliert als "Feuchtpuffer" auf natürlichem Weg den Feucht-

und Wärmehaushalt im Inneren des Hauses.