HOLZMASERIERUNGEN

Mit der Holzmaserierung lassen sich die verschiedensten Holzarten täuschen echt nachahmen und so Türen, Schränke oder Wandvertäfelungen als dekorative Elemente in der Wandgestaltung einsetzen. Diese Technik stammt von Dekorationsmalern aus dem 19. Jahrhundert, wird mit Öllasur oder Wasserlasur aufgebracht und zeichnet sich durch ihre besondere Transparenz und Haltbarkeit aus. Zum Einsatz kommen traditionelle Werkzeuge und Pinsel wie Porenwalze, Fladerpinsel, Modler, Fingerpinsel oder Rucker.